• Sie befinden sich hier:

Suche

Infos

Kundenberatung:
(0 42 81) 757 100
Entstördienst:
 ( 0 42 81 ) 757 113

 

Online Service

Unser Online Service rund um Ihren Zähler.
Mehr Infos...

Ansprechpartner

Der direkte Draht zu Ihrem zuständigen Kundenberater.
Mehr Infos...

Engagement für den Klimaschutz

Stadtwerke Zeven erproben innovatives Micro KWK-Heizgerät:

Eine Kombination aus moderner Brennwerttechnik und Freikolben-Stirling-Technologie

 

Bild Eine Senkung der Energiekosten um bis zu 30 Prozent durch Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) in den eigenen vier Wänden? Möglich wird das durch ein kompaktes Mikro-KWK-Heizgerät, welches im Haus für warme Heizkörper und warmes Wasser sorgt und zugleich auch noch Strom produziert.

Das in Flüsterlautstärke arbeitende Gerät ist eine Kombination aus moderner Brennwerttechnik und bewährter Freikolben-Stirling-Technologie, misst nur 90 mal 42 mal 49 Zentimeter und stellt durch eine starke Verringerung der CO2-Emmission einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz dar.

Die Stadtwerke Zeven GmbH beteiligt sich zur Zeit an einem Feldversuch zum Test eines solchen Mikro-KWK-Brennwertegerätes, das die Firma De Dietrich Remeha aus Emsdetten entwickelt hat. Die kompakte Versuchsanlage steht im Heizungsraum der Stadtwerke, die eines ihrer strategischen Ziele darin sehen, in Zukunft vermehrt auf Kraft-Wärme-Kopplung zu setzen. Dafür werden nun über einen längeren Zeitraum sowohl die technischen Aspekte und Messwerte als auch die Benutzereigenschaften des innovativen Kleinkraftwerkes für den Verbraucher untersucht, damit dieser ein qualitativ hochwertiges und umfassend erprobtes Produkt erhält.