Telefon

Entstördienst: (04281) 757 113

Was tun bei Gasgeruch?

Frau am Telefon

ZERO Ökofonds

Wir unterstützen Ihr Engagement für die Region

Die Stadtwerke Zeven und Rotenburg investieren in regionale Klimaschutzmaßnahmen und Ökologieprojekte.

Unter der Kooperationsinitiative „ZERO“ arbeiten die Stadtwerke Zeven und Rotenburg gemeinsam an Produkten und Projekten, die die Energiewende im Landkreis Rotenburg fördern. Die Reduzierung der Emissionen steht dabei besonders im Fokus. Unter dem Dach dieser Initiative haben die Stadtwerke nun den gemeinsamen ZERO Ökofonds eingerichtet, der dem Klimaschutz und Ökologieprojekten der Region zugutekommen soll. Interessierte können sich mit ihren Projekten um Fördermittel aus dem Fonds bewerben.

Die Stadtwerke Zeven und Rotenburg sehen sich beim regionalen Schutz des Ökosystems sowie der Energiewende besonders in der Verantwortung. Sie bieten ihren Stromkunden Ökostrom an und sind im Besitz eines Ökostrom-Zertifikates. Mit dieser Zertifizierung verpflichten sich die Stadtwerke in nachhaltige Klimaschutzmaßnahmen oder Ökologieprojekte zu investieren.

Mit Hilfe der finanziellen Unterstützung der Stadtwerke sollen Bürger, Vereine, kommunale Trägerschaften, öffentliche Einrichtungen, Gewerbebetriebe und Initiativen die Möglichkeit erhalten, ihre ökologischen, dem Gemeinwohl dienenden Projekte umzusetzen. Daher haben die Stadtwerke Zeven und Rotenburg den gemeinsamen ZERO Ökofonds in Höhe von 40.000 € eingerichtet. Interessierte Energiekunden der Stadtwerke können sich bis zum 30.11.2018 und 31.03.2019 mit ihrem Projektvorschlag bei den Stadtwerken bewerben. Das Projekt kann mit einer Förderhöhe von bis zu 80% der Gesamtkosten unterstützt werden, wenn es innerhalb der Versorgungsgebiete der Stadtwerke umgesetzt wird und dem Klimaschutz oder der Verbesserung des ökologischen Zustands unserer wertvollen Region dient.

Sie möchten eine Förderung über den ZERO Ökofonds beantragen?

Den Teilnahmebedingungen können Sie alle Kriterien entnehmen, um als Antragsteller eine Förderung für Ihr Projekt zu erhalten. Nutzen Sie das Antragsformular, um sich auf Fördermittel aus dem ZERO Ökofonds zu bewerben. Eine Bewerbung ist bis zum 31.03.2019 möglich. Förderanträge, die bis zum 30.11.2018 eingehen, werden vorab bearbeitet.